Aktuelles

Aktuelles


Letzte Bewährungsprobe in diesem Jahr

Unter der Leitung von Shihan Rudi Strobl (5. Dan), Helmut Schauaus (4. Dan) und Uwe Kochendörfer (3. Dan) legten am 07.12.2018 nochmals 28 Kinder und Jugendliche sowie im Anschluss daran vier Erwachsene ihre Prüfung zum nächsthöheren Kyu-Grad ab. 


Die Zuschauer konnten bei jedem Jiuka eine für den jeweiligen Kyugrad abwechslungsreiche und qualitativ gute Prüfung sehen. Während der Prüfung gab es neben Lob auch noch den ein oder anderen Tipp vom Prüfertisch.

Ein großer Teil der Kinder und Jugendlichen haben sich der Prüfung gestellt und mit Bravour bestanden.

Julia, Pascal, Thomas und Daniel haben es nach knappen 2 Stunden geschafft und sind sichtbar glücklich.

Dojoleiter Helmut Schauaus gab jedem Jiuka einen guten Ratschlag mit auf den weiteren Weg!


Die Abteilung gratuliert allen Teilnehmern zur erfolgreich bestandenen Prüfung und wünscht weiterhin viel Erfolg auf der Suche nach dem weiteren Weg im Budosport.

Jiu-Do-Wettkampf 2018

Das alljährlich stattfindende Jiu-Do-Turnier ist für die jungen Jiuka der regionalen Dojos ein echtes Highlight. Am 24. November hat sich das Dojo Yawara mit 16 Teilnehmern zum diesjährigen Austragungsort nach Mühlhausen im Täle begeben, um sich im Wettstreit mit fünf weiteren Dojos zu messen.

Die jungen Wettkämpfer im Alter zwischen 6 und 18 traten in zwei Teildisziplinen gegeneinander an. Dabei mussten zum einen Techniken zur Verteidigung gegen diverse Angriffe vorgezeigt werden. Zum anderen traten die Kämpfer und Kämpferinnen im Zweikampf gegeneinander an. Für die Jüngsten ging es dabei um das Herausziehen und „Stehlen“ kurzer Bänder des Kontrahenten. Bei den Älteren ging es hingegen wilder zu.

Am Ende des Wettkampftages konnten unsere Jiuka insgesamt 12 Medaillenplatzierungen erkämpfen und erreichten als Dojo damit Platz 2 der Gesamtwertung an diesem Tag.

Voller Stolz und mit neuem Elan ging es im Anschluss in Richtung Heimat zurück – die nächste Hürde steht bereits vor der Türe. Am 7. Dezember legen einige Budoka ihre Prüfung zum nächsten Kyugrad ab.

Auch als Mitglied der Schiedsrichter war Dojoleiter Helmut voll eingespannt

Rumble -127cm

Rumble -134cm

Jiu-Do m u14 -37kg

Jiu-Do m u14 -45kg

Jiu-Do m u14 -52kg

Jiu-Do m u 14 -71kg

Jiu-Do m u18 -63kg

Jiu-Do w u14 -48kg

Jiu-Do w u18 -60kg

Erik in tiefer Konzentration während des Kampfes


6. Show- und Sport-Gala 

Zur lesbaren Version bitte hier klicken. 



Training in den Herbstferien

Für alle teilnehmenden Kinder und Jugendlichen am Jiu-Do-Wettkampf 2018 findet in den Herbstferien ein Sondertraining statt. Wir trainieren dafür Montag, Dienstag und Freitag jeweils von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr.


Neuer Einsteigerkurs Jiu-Jitsu

Für alle, die eine kleine Einstiegsmotivation brauchen, bieten wir ab dem 06.11.2018 einen Einsteigerkurs Jiu-Jitsu an. 


Anmeldung und weitere Informationen unter daniel@tsb-dojo-yawara.de

Training am 05.10.2018

Kindertraining (Anfänger) von 16.45 Uhr bis 18.00 fällt aus.
Kindertraining (Fortgeschritten) von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr findet bei Daniel statt.
Erwachsenentraining von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr findet bei Uwe statt.


Dojo Yawara bei den World Martial
Arts Games 2018 in Schwäbisch Gmünd

Bei den diesjährigen World Martial Arts Games in Schwäbisch Gmünd war die JiuJitsu-Abteilung des TSB Schwäbisch Gmünd nicht nur Teilnehmer sondern auch Teil des Organisationsteams. Nichtsdestotrotz haben sich die Budosportler des Dojo Yawara mit 26 Startern auch dieses Jahr nicht die Möglichkeit entgehen lassen und sind bei diesem internationalen Event für Deutschland auf die Matte gegangen. Nach den letztjährigen Erfolgen in Arbon/CH war das Ziel klar: die Budokas wollten zeigen, dass sie sich erneut auch im internationalen Vergleich messen lassen können. Sportlich gesehen war die Teilnahme ein voller Erfolg – diverse Titel und Medaillenplatzierungen machten die WMAG erneut zu einem Höhepunkt im Sportjahr 2018.

An dieser Stelle gilt der Dank neben den Trainern auch den Eltern, ohne deren tatkräftige Unterstützung am Wochenende die Verpflegung für die 800 anwesenden Sportler und eine große Anzahl an Gästen nicht möglich gewesen wäre. 

Unserem Team des Dojo Yawara können wir an dieser Stelle nur gratulieren, da diese mit 60 begehrten Edelmetallen nach Hause kamen. Folgende Budosportler des Dojo Yawara sind gestartet:


Erste Bewährungsprobe in 2018

Zur ersten sportlichen Bewährungsprobe im Jahr 2018 traten drei Jugendliche und ein Erwachsener an. Die erschienenen Eltern, Verwandte und Freunde wurden erneut mit einem abwechlungsreichen und niveuvollen Prüfungsprogramm aller Beteiligten belohnt. 

Die Prüfer Helmut Schauaus (4. Dan), Roland Kruppa (4. Dan) und Martina Retzler (1. Dan) zeigten sich beeindruckt ob der Leistung ihrer Schüler. Alle Jiuka waren über ihre erfolgreichen Prüfungen vom gelben bis zum braunen Gürtel sehr stolz. Auch über die Qualität der gezeigten Prüfungsprogramme konnte Abteilungsleiter Helmut Schauaus nur lobende Worte für das hohe Niveau aussprechen. So wurde den Zuschauern auch deutlich gezeigt, welchen Weg es zu beschreiten gilt. 

Die Abteilung gratuliert Mirjam Geiger (1. Kyu/brauner Gürtel), Alea Retzler (3. Kyu/grüner Gürtel), Lucca Steeb (1. Kyu/gelber Gürtel) und Patrick Jäck (1. Kyu/gelber Gürtel) zur bestandenen Gürtelprüfung.