Bo-Jitsu

Bo Jitsu/Hanbo Jitsu

Bo (jap.)

Stock, Stange.

Bo Jitsu (jap.)

ist identisch mit Bojutsu und bezeichnet Techniken mit dem Bo.


Bojutso

ist die Kunst des Kämpfens mit dem Stock. Obwohl der Begriff Bo allgemein einen Stock meint, bezeichnet er im heutigen Sprachgebrauch der Kampfkünste überwiegend den ca. 1,80 cm langen Stab, der eigentlich Rokushakubo (Sechs-Fuß-Stab) genannt wird.

Im Taining vewenden wir in erster Linien den Hanbo (Halber Stock) mit ca. 90 cm Länge. Er dient als Stoß-, Schlag-, Hebel- und Würgewaffe. Heute zählt er zu den Waffen des Kobudo.

Das Hanbojutsu ist eine alte okinawanische und japanische Art der Stockverteidigung für den Nahkampf.

(Werner Lind, das Lexikon der Kampfkünste)